Andrea Giovanni Pogliani ist ein Vertrauensanwalt des Schweizerischen Generalkonsulats in Mailand (https://www.eda.admin.ch/milano).

Aufgrund dieses Mandats unterstützt das Studio Legale Pogliani auf Empfehlung des Konsulats Personen und Unternehmen mit schweizerischer Staatsangehörigkeit oder mit Wohnsitz im Gebiet der Schweizerischen Eidgenossenschaft, die in Italien Rechtsschutz und Beratung benötigen. Die Kanzlei unterstützt und schützt ihre Mandanten in allen rechtlichen und prozessualen Angelegenheiten in Italien. Falls erforderlich, bietet die Kanzlei über ihr Netzwerk von vertrauenswürdigen Fachleuten, die in der Schweiz tätig sind, Rechtsberatung für italienische Personen oder Personen anderer Nationalitäten, die in der Schweiz Bedürfnisse oder Interessen haben, die geschützt werden müssen.

In Bezug auf Geschäftsangelegenheiten im italienisch-schweizerischen Kontext arbeitet die Kanzlei laufend mit dem "Swiss Business Hub Italia" zusammen, der beim Schweizerischen Generalkonsulat in Mailand eingerichtet wurde.

In Anbetracht der oben beschriebenen Aufgaben hat das Studio Legale Pogliani eine beachtliche Erfahrung im Bereich des internationalen Privat- und Verfahrensrechts, sowohl auf italienischer als auch auf schweizerischer Seite, gesammelt, mit besonderem Augenmerk auf italienische Rechtsfragen, die starke Verbindungen zum Schweizer Recht aufweisen.

Dank des Vertrauensverhältnisses, das mit den Schweizer Vertretungen in Italien aufgebaut wurde, leistet das Studio Legale Pogliani in der Person seines Inhabers auch "institutionelle" Unterstützung für die Schweizerische Eidgenossenschaft. Die Kanzlei unterstützt die Schweizerische Eidgenossenschaft in allen rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Verwaltung ihrer Liegenschaften in Italien, insbesondere in Bezug auf den Immobilienkomplex in Mailand, Via Palestro/Via del Vecchio Politecnico, genannt "Centro Svizzero di Milano" (http://www.centrosvizzero.com/).

Während der Weltausstellung in Mailand, der "Expo Milano 2015", hat Studio Legale Pogliani die Schweizer Delegation (https://www.eda.admin.ch/eda/it/dfae/dfae/organizzazione-dfae/segreteria-generale/presenza-svizzera.html) in verschiedenen Bereichen im Zusammenhang mit ihrer Teilnahme an der Ausstellung rechtlich und vertraglich beraten (insbesondere bei den Arbeitsverträgen der entsandten Mitarbeiter sowie bei den Mietverträgen für die Unterkünfte, die die Schweizer Delegation im Expo Village beherbergten).